Behelfsmaske - Stoff- 2 lagig weiss

CHF17,50
* exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 12-16 Tage

BEHELFSMASKE aus 2 lagigem Modal mit Aqua Move Beschichtung

 

AUSSEN: 100% BW, ANTIPILLIN
INNEN: 50% BW, 50% MODAL

KOCHFEST BIS 90 GRAD
WIEDERVERWENDBAR
EINGEARBEITETER NASENBÜGEL

NICHT MEDIZINISCH ZERTIFIZIERT ODER GEPRÜFT (KEIN FFP-STANDARD), MASKE BIETET KEINEN EIGENSCHUTZ FÜR DEN TRÄGER, SONDERN EINEN GEWISSE SCHUTZFUNKTION GEGENÜBER DRITTEN VOR DEM ERSTEN TRAGEN UNBEDINGT WASCHEN.

 

WIE WIRD MODAL-STOFF HERGESTELLT?

Modal wird grundsätzlich aus Buchenholz hergestellt und ist somit eine reine Cellulose-Faser. Dabei wird das Rohmaterial entrindet, in kleine Späne abgespalten, aufbereitet und schließlich in einem, maschinellen Spinnverfahren über Düsen zu einem Fasermaterial zusammengesponnen. Diese Vorgänge, können rein industriell durchgeführt werden, weshalb Modal von vielen Textilherstellern und Modefachleuten zu den Chemie- und Synthetikfasern gezählt wird - trotz seiner natürlichen Herkunft.

WAS IST ANTIPILLING?

Pilling beschreibt die Bildung von Fusseln und Knötchen, die meist auf Kleidung aus Wolle oder Wollstoffen entstehen. Das Pilling bildet sich durch die mechanische und thermische Belastung, die bei der Maschinenwäsche und dem Trocknen im Wäschetrockner von Kleidungsstücken wie Pullovern oder Strumpfhosen entsteht. Bei diesen Belastungen lösen sich die Fasern und Fäden des Kleidungsstücks, und bleiben dann auf der Oberfläche des Stoffes hängen. Dies passiert oft bei reißfesten, biegsamen und abriebfesten Textilien wie Wolle oder Fleece.

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »